Mobile Zahnbürste

Für gewöhnlich sind Prinzipbedingt eigentlich Zahnbürsten mobiler Natur. Packt man noch Zahncreme ein kann man sich überall die Zähne putzen. Zum Beispiel nach dem Kuchen essen auf einer Familienfeier. Man will ja die Beisserchen schön sauber halten. Doch zugeben muss man dann doch das das irgendwie unhandlich ist. Da wäre es doch geschickter etwas echtes mobiles zu haben. Silke hatte vor einer halben Ewigkeit mal eine Taschen Zahnbürste aus nem Automat geholt und ich hab die nun endlich mal getestet.

Ehrlich gesagt ist mir dann die gute alte Zahnbürste wohl doch lieber. Es wird nicht wirklich sauber, schmeckt irgendwie komisch und pickst unangenehm. Mag sein das die längere Lagerung auch mit Schuld dran ist.
Dann doch lieber einen Kaugummi, der sieht wenigstens nicht ganz so komisch aus 😉

2009_02_13 14_14_34

2 Gedanken zu „Mobile Zahnbürste“

  1. @TorstenLuttmann: Ich find die Idee schon ganz witzig. Gefunden hatte ich diese Zahnbürste auf ner Damentoilette die zu nem recht angesagten Laden hier gehört und wenn man da mal jemand nettes kennenlernt, davor aber nen Döner oder so gegessen hat und eben auch keinen Kaugummi dabei hat kann so ne Zahnbürste vielleicht erste Annäherungsversuche erleichtern 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.