Ein neuer Perso muss her

Heute früh sind wir mal auf’s Augsburger Bürgeramt gefahren (nachdem wir ca. ne halbe Stunde gebraucht haben bis unser Smart frei von Eis und Schnee war) um meinen neuen Personalausweis zu beantragen. Ne natürlich noch nicht den mit dem neuen Nachnamen, denn dafür muss man ja erst mal verheiratet sein. Sondern mein alter Personalausweis läuft natürlich gerade jetzt ab und für die standesamtliche Trauung im Mai brauch ich dann wohl doch nen gültigen 😉 Heißt also ich brauch innerhalb von nur ein paar Monaten zwei Personalausweise 😮 . Aber ändern kann man es nicht, kostet auch nur 8 Euro so ein neuer Perso. Ich find das geht noch. Da gibt es andere Summen die man bei seiner Gemeinde so liegen lassen kann.  Ich war recht erstaunt das ich dann heute so fix dran kam und der Mann am Schalter auch super freundlich war. Scheinbar kann ich meinen neuen Ausweis in ca. 2 Wochen abholen. Da bin ich mal gespannt ob das auch so super klappt wie die Beantragung heut früh. Wir werden sehen…

3 Gedanken zu „Ein neuer Perso muss her“

  1. Früh morgens hab ich in Augsburg auch immer gute Erfahrungen gemacht, Mittags oder Abends war es dagegen die Hölle, man sitzt stundenlang rum und muss kleine triefende Rotznasen ertragen die vor lauter langeweile Terror machen.

  2. Aha, Morgenstund hat also auch auf der Verwaltung Gold im Mund! Genau, ich war auch gleich in der Früh dort und was so begeistert, wie flott und freundlich alle waren, dass ich auch gleich auf Blogsburg über meine angenehmen Erfahrungen berichtet habe. Also schaut das wohl zu anderen Tageszeiten nicht mehr so rosig aus? – gut zu wissen.

  3. @butzi: Ich bin zur Anmeldung auch mal Nachmittags gegangen und musste knapp 2 Stunden warten und darauf hat ich auch echt keine Lust mehr. Daher lieber früh hin und dafür auch wieder schnell weg.

    @Heidi: Ich hatte deinen Beitrag auch gelesen und der hat mich in meiner Idee, lieber in der Früh zu gehen, noch bestärkt. Danke also für den Tipp 🙂 Um ne andere Uhrzeit würd ich wohl nun auch lieber nicht mehr hin gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.