Weihnachtsmarktseltsamkeiten

Nachdem in Düsseldorf die Schokoschniedel verboten wurden kommt aus Berlin die nächste Seltsamkeit.

Der Gebetomat, also der Gebets Automat. 50 Cent rein, ein Gebet aus 300 auswählen und mitbeten. Zur Auswahl stehen dabei aber nicht nur Gebete der christlichen Welt sondern auch diverse Freikirchen und sogar Voodoo sollen vertreten sein.

Höchstmerkwürdig finde ich das, was soll das sein. Ist doch sicherlich mehr ein Spass als ernst gemeint. Immerhin ein witziger Weg an Spenden zu kommen. Weiß vielleicht jemand für was das Geld verwendet wird. Vielleicht kommt ja mal einer in Berlin-Mitte am Weihnachtsmarkt vorbei und kann mal schauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.