Stammbuch zu Weihnachten

Eigentlich haben wir dieses Jahr zu Weihnachten gar keine besonderen Wünsche. Aber dann ist uns doch noch eines eingefallen. Wir waren ja letzte Woche auf dem Standesamt und da hatten wir dann unterschiedliche „Stammbücher der Familie“ stehen sehen. Ehrlich gesagt fanden wir die, bis auf eines, alle total hässlich unschön und vorallem altmodisch. Wir hatten uns daher im Internet mal bissle auf die Suche gemacht und ein ganz schönes gefunden. Meine Schwester wird uns das dann zu Weihnachten schenken (so haben wir uns auch schon mal diese kleine Ausgabe gespart 😉 )


Fundstelle

8 Gedanken zu „Stammbuch zu Weihnachten“

  1. stimmt die auf´n Standesamt sind wirklich net so berauschend, wir haben auch son olles Teil. Egal liegt nachher eh zum größten Teil nur im Schrank, das rote find ich auch ganz toll
    LG Bieni ( mit neuer Mailaddy)

  2. Das geht auch? Ich dachte, man muss die nehmen, die angeboten werden… Na wenn wir das gewusst hätten |(

    Aber unseres is jetzt nich sooo schlecht. Grüner Samtumschlag mit goldener Schrift.
    Und wie Bieni schon sagt: liegt dann eh meist im Schrank 😉

  3. Bin mir auch bewusst das das gute Stück wohl meist nur im Schrank rumliegen wird. Aber ich hatte mir einfach gedacht das ich mir für den Preis den die Dinger im Standesamt kosten auch eines kaufen kann das mir gefällt 😀

  4. Gefällt mir sehr gut! Ist mal was anderes. Wir haben eins aus Samt in knallrot mit goldener Schrift. Haben es damals direkt im Standesamt gekauft. Zu diesem Zeitpunkt wusste ich gar nicht, dass es auch ausgefallene Stammbücher gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.