Weihnachtsmarkt?!

Am Samstag sind wir voller Vorfreude auf einen „Weihnachtsmarkt“ gefahren in der Hoffnung etwas schönes zur Deko zu finden. Wir wurden aber bitter enttäuscht denn der Markt auf dem wir waren hatte die Bezeichnung Weihnachtsmarkt nicht verdient. Es war absolut unweihnachtlich und es gab nicht wirklich schöne Dinge zu kaufen. Wir sind dann auch nur kurz durchgelaufen und dann enttäuscht nach Hause gefahren. Gestern haben wir dann einen neuen Versucht gewagt und sind auf einen weiteren Weihnachtsmarkt gefahren. Der war zwar ziemlich klein aber dafür gab es nur handgemachte Dinge von Künstlern zu kaufen. Da haben natürlich auch wir etwas gefunden und zwar einen Kranz für die Türe in Form eines Herzchens. Wir haben den Kranz aber bei uns auf die Innenseite der Haustüre gehängt, denn ich möchte nicht das morgen nur noch die Schnur ohne den Kranz bei uns an der Türe hängt 😉 So sieht das gute Stück nun aus

DSCF2433

5 Gedanken zu „Weihnachtsmarkt?!“

  1. Schöner Kranz!
    Aber ich muss Dir absolut Recht geben, die heutigen Weihnachtsmärkte sind nicht mehr sehenswert. Wenn ich an früher denke…Ich will ja nicht altmodisch klingen, aber früher war das besser, da hatte man noch was von den verschiedenen Weihnachtsmärkten. Bei uns in der Gegend wird überall das Selbe angeboten, ohne Rücksicht auf Verluste, und dann erst die Preise, teilweise ganz schön gesalzen.

    LG, Sandra

  2. Also der Kranz gefällt mir persönlich jetzt nicht so gut, aber das ist ja Geschmacksache. Zu den Weihnachtsmärkten muss ich auch sagen, dass mittlerweile ziemlich viel Krämpel und Kitsch verkauft wird, den kein Mensch brauchen kann. Aber ich schlendere trotzdem gerne über die Weihnachtsmärkte und (fr)esse mich durch die Buden… *g Ich finde Weihnachtsmärkte, auch heutzutage, noch sehr romantisch und gemütlich. 😀

  3. Mir gefällt der Kranz auch sehr. Habt ihr schön ausgesucht.
    Ich stelle leider auch immer mehr fest, dass auf vielen Weihnachtsmärkten fast nur noch Futter- und Trinkbuden zu finden sind, als alles andere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.