Viel zu laut

Ich glaub die reißen nun zum dritten mal den Gehweg vor unserem Haus auf um irgendwelche Kabel oder sonst was zu verlegen. Ich frag mich wirklich wie blöd man sein muss das man das nicht alles auf einmal macht. Nun herrscht hier ein riesen Lärm und ich kann mich da absolut nicht konzentrieren. Da liest man was und plötzlich hämmert es wieder los weil sie nun die Kabel irgendwie ins Haus bringen müssen und ein Loch oder was auch immer in die Wand klopfen. Ich hab schon alle Fenster und Türen zu gemacht und mich im Wohnzimmer eingesperrt und trotzdem ist es noch viel zu laut um zu lernen. Ich bin echt sauer :((

2 Gedanken zu „Viel zu laut“

  1. Na das hört sich ja laut an, wir sind in unserer Wohnung ja auch lärmgeplagt (ab 7:30 Uhr gehts immer los), da hier ja die Linie 6 gebaut wird, aber so laut, dass man da nicht richtig lernen kann, war’s bei uns nicht. Sind die Fenster so schlecht isoliert? Ist doch alles neu bei euch oder?

    Dieses Phänomen, dass die ständig die Straße/Gehwege wieder aufreißen, hab ich hier auch schon beobachten können, sehr seltsam…

  2. @provinzblogger: Ja Augsburg ist eben eine reine Baustelle. Egal wo man hinblickt 🙁
    Die Fenster sind hier aber eigentlich gut isoliert. Aber da wir im EG wohnen reißen die das ja mehr oder weniger direkt vor dem Fenster auf und dieses Loch das sie da ins Haus gehauen haben hat sich natürlich nicht überhören lassen. Heute ist es aber still nur sieht es noch immer aus wie Sau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.