Typisch Mann

Ist es eigentlich ein allgemeines Phänomen das wir Männer die Geschenke für unsere Liebsten immer auf den letzten Drücker besorgen. Ich für meinen Teil hab die Geschenkideen für Dinge mit denen ich Silke überraschen will immer recht lange im Kopf. Das ganze dann auch käuflich zu erwerben ist dann doch auf den letzten Drücker. Aktuell erlebt bei meinem Dad (hoffe mal Mama liest das jetzt nicht 😉 . Also wie schauts aus sind wir Männer nicht fähig Geschenke dann zu kaufen wenn die Idee oder gar der Wunsch geäußert wird?

Los rettet unsere Ehre! Bitte!

4 Gedanken zu „Typisch Mann“

  1. Wie gut, dass mal aus den Fingern eines Mannes zu lesen! ^^ Bei meinem Mann ist es ähnlich. Er weiß nicht, was er mir schenken soll… Mehr als es ständig klar und deutlich sagen, kann ich es ja auch nicht… Ach doch! Aufschreiben… *lol*

  2. @Steffi: Ehrlich gesagt wäre aufschreiben wohl wirklich die beste Lösung, dann wäre allen geholfen. Wir Männer haben einen Zettel auf dem steht was gekauft werden muss, ähnlich eines Einkaufszettels. Männer kaufen bekanntlich nur das ein was auch auf dem Einkaufszettel steht. Und ihr Frauen könntet euch so richtig auf dem Zettel austoben 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.