50 Euro weniger für Studenten

So soll es zumindest ab dem Sommersemester 2009 in Bayern lauten. Aber nicht das das jemand falsch versteht, die Studenten bekommen nicht 50 Euro weniger sondern müssen 50 Euro weniger zahlen. Die vor vier Jahren eingeführten Verwaltungsgebühren sollen entfallen. Die restlichen 500 Euro Studiengebühren plus evtl. Kosten für ein Semesterticket bleiben dennoch erhalten.

Das hat übrigens unsere neue Staatsregierung bestehend aus der alt ehrwürdigen CSU und den gelben Flitzern der FDP so im Koalitionsvertrag festgelegt. Wenigstens ein was gutes hat die Wahl dann wohl doch gebracht, nachdem schon die CSU Wähler gehörig verarscht worden sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.