Frühstückskuchen

Neuerdings scheinen hier in der Gegend vermehrt diese Frühstückskuchen aufzukommen. Mag sein das sie wegen ihrem weihnachtlichen Geschmack in die kommende(!) Jahreszeit passen. Aber ich muss euch sagen das dem nicht so ist, keines wegs. Die Dinger kommen aus den Niederlanden und dort gibts die Teile das ganze Jahr über. Am besten noch mit weißen Kluntije drauf, sind ja noch nicht süß genug.

Aber Ernst beiseite. Schmecken tun die Dinger schon sehr sehr gut sind allerdings verdammt süß. Das liegt aber nicht an der Schokolade die an der Seite auszutreten scheint, ist nur Schein. Ich glaub der Hauptbestandteil ist Zucker und ersetzt so manchen Koffein-Schock durch einen Zuckerschock.

Pappsüßer Frühstückskuchen und eine nicht minder süße Waffel (v.r.n.l.)
Pappsüßer Frühstückskuchen und eine nicht minder süße Waffel (v.r.n.l.)

Falls euch also demnächst eine Packung über den Einkaufsweg stolpern sollte. Nicht zögern ebbes süßes kann man immer gebrauchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.