Halloween kann kommen

Gestern sind wir gegen Abend nochmal los gefahren um nach einem Kürbis Ausschau zu halten. Nachdem die Kürbise, welche man am Straßenrand kaufen konnte aber 5 Euro gekostet hatten, haben wir uns entschieden einen für 3 Euro in nem Supermarkt zu kaufen. Warum wir das getan haben? Na ist doch klar, Halloween steht vor der Tür und wir wollten (wie jedes Jahr) nen Kürbis schnitzen. Heute hatte es sich ja dann angeboten dem Kürbis bei schönem Wetter auf dem Balkon zu Leibe zu rücken. So haben wir uns ans Werk gemacht und nun schaut uns vom Balkon ein leuchtender Kürbis an. Schön schaurig ist er geworden.

2008_10_12 12_34_15

2008_10_12 12_30_27

2008_10_12 12_45_15

2008_10_12 19_03_45

7 Gedanken zu „Halloween kann kommen“

  1. Ich habe noch nie einen Kürbis geschnitzt – obwohl ich das immer schon machen wollte. Irgendwie habe ich es bisher jedes Jahr verpasst. Für dieses Jahr nehme ich es mir aber fest vor. Bilder folgen dann im Blog. 😉

    Auf eine richtige Halloweenparty, mit Kostüm und allem PiPaPo, würde ich auch mal gerne gehen. Aber in meinem Bekanntenkreis schmeißt -soweit ich weiß- niemand eine Halloweenparty. 🙁

    PS: Euer Kürbis sieht richtig schön schaurig aus! Respekt!

  2. Cool Idee mit den Fotos. Kann ich bei uns leider voll vergessen. Hatte bei uns letztes Jahr einen vor die Türe gestellt. Doch man nächsten Tag war er leider Matsch! Tja solche Idioten gibt es leider auch. Schade eigentlich…

  3. @Martin: Ja solche Idioten gibt es leider auch. Ich muss gestehen das ich auch erst so meine Zweifel hatte, denn uns sind auch schon Dinge vom Balkon gestohlen worden (denn aufgrund der Baustelle ums Haus kann man den noch recht einfach betreten). Da hät ich mir auch vorstellen können das da jemand Lust hätte unseren Kürbis zu klauen/zerstören aber bislang steht er noch schön auf dem Balkon und schaut gruselig in unser Wohnzimmer 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.