Piraterie ist kein Diebstahl

Besonders die Filmwirtschaft hat in den letzten Jahren Unsummen für eine etwas fragwürdige Werbung aus dem Fenster geworfen. So wurde behauptet Raubkopierer sind Verbrecher. Warum das aber grottenfalsch ist veranschaulicht folgendes Bildmaterial.

Raubkopierer sind keine Diebe
Raubkopierer sind keine Diebe

[via]

Ein Gedanke zu „Piraterie ist kein Diebstahl“

  1. Ich finde es auch übertrieben Raubkopierer als Verbrecher zu bezeichnen. Ein Verbrecher ist für mich ein Mörder, Vergewaltiger oder ein Bankräuber aber doch ganz bestimmt keiner der lediglich eine Kopie von einem Film macht…

    Die Grafik finde ich sehr gut gelungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.