Danke für den schönen Tag

Wie ich ja bereits geschrieben hatte kam mich am Samstag meine beste Freundin, die Anja, besuchen. Wir hatten schon lange keinen gemeinsamen Tag bzw. Abend mehr gehabt. Auch wenn wir nicht soooo weit auseinander wohnen sehen wir uns leider viel zu selten. Der Tag war wirklich wunderschön. Ein richtiger Frauentag eben. Den Großteil der Zeit haben wir in der Stadt verbracht und den Abend haben wir vor dem TV quatschend zu Ende gebracht. Wir haben uns in der Stadt noch schnell ne Gesichtsmaske gekauft und uns das Zeug dann Abends ins Gesicht geschmiert. Nun wissen wir auch warum man wirklich das Gefühl hat als würden diese Masken etwas bewirken. Denn die Maske brennt erst wie Hölle und später juckt die wie wild. Da ist man dann nur noch froh wenn man die wieder runter hat und fühlt sich dann wirklich erleichtert und daher auch viel besser als zu vor.

Hier ein paar Bildchen (leider nur mit dem Handy gemacht, denn Bastie hatte unsere Kamera mitgenommen) von unserem Tag

Also Hase ich wollte nochmal DANKE sagen das Du immer für mich da bist 🙂

2 Gedanken zu „Danke für den schönen Tag“

  1. das war doch mal ein schöner Abend! Freue mich mit dir und hoffe, dass ihr das bald wiederholt! 😉

    Ich kenne das – es wird sich vorgenommen und es wird immer weitergeschoben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.