Bafög um 10% erhöht

Wenn ich ehrlich sein soll finde ich diese Erhöhung zum Wintersemester 08/09 reine Augenwischerei. Denn wie viele Studenten bekommen schon wirklich Bafög? Es sind gerade mal ca. 500.000 ( ca. 25% der Studierenden). Also das ist nicht wirklich viel. Meiner Meinung nach sollten sie lieber mal die Bedingungen zur Erlagung von Bafög ändern, so dass in Zukunft mehr Studenten Bafög erhalten könnten. Das wäre mal eine sinnvolle Änderung. Gleichzeitig dürfen sie gerne den Bafögsatz erhöhen. Aber die Erhöhung allein genügt nicht. Von meinen Freunden bekommt gerade mal einer Bafög. Das ist meiner Meinung nach traurig. Und was denken die Menschen durch diese Bafögerhöhung nun wieder? Sicherlich so etwas wie: „Bekommen die Studenten für’s nix tun schon wieder mehr Geld“. Schön wär’s kann ich da nur sagen. Denn wir beide werden nach unserem Studium erst mal mit ner Menge Schulden in das Berufsleben starten und das liegt mitunter auch daran, dass Vater Staat nicht nur die Studiengebühren eingeführt hat ohne zu regeln wie sich der Student das leisten soll, sondern auch daran das es insgesamt zu wenig Förderungsmöglichkeiten gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.