Wieder in Fahrt kommen

Um jetzt wieder so richtig in Fahrt zu kommen, heißt ans bloggen wieder zu gewöhnen und natürlich um die Tastatur des neuen so richtig kennenzulernen. Dazu nochmal, im Grunde ist es wie meine alter nur halt neuer. Der Bildschirm ist breiter und hochauflösender. Mit dabei ist Vista, mit dem ich nach Abschaltung der Benutzerkontensteuerung auch ganz gut zurecht komme. Aber das nur mal so am Rande.

Ich wollte mal einen Blick in die Zukunft werfen. Vielleicht könnt ihr’s euch schon denken, die Wahl die kommt will ich mal thematisieren. Ich hatte mal überlegt die Parteien anzuschreiben und von denen eine Art Statement herauszukitzeln warum man gerade die Partei bzw. ihren Kandidaten wählen sollte. Da ich dann fairer Weise auch die REP und NPD anschreiben müsste und deren Krampf veröffentlichen. Zuerst hatte ich noch hinundher überlegt doch nach dem Werbeflyer der NPD hab ich’s auf’s Eis gelegt. Innerhalb paar Wochen noch eine ordentliche Artikelserie auf die Beine zu stellen war mir dann, auch wenn’s interessant wäre, zu viel. Ich werd mir das aber mal notieren. Immerhin sollen demnächst ja irgendwo wieder Wahlen sein.

Wo wir gerade bei der Politik sind, was hat eigentlich unser Stammesfürst der Gribl Kurt mit der Wohnanlage in Lechhausen gemacht. Verkauft hat er die, wo er doch zu Wahlkampfzeiten noch großspurig versprochen hat das keine „Tafelsilber“ verkauft werden soll. Das ging soweit das selbst die WBG als Wohnungseigentümer in einem eigenen Schreiben die Sache wieder gerade bügeln musste. Hat das eigentlich ganz Augsburg vergessen, ich Ärger mich das ich den Schrieb damals weggeschmissen hatte.

Aber wenigstens eine gute Nachricht gibts zu vermelden. Die Frauenfussball WM kommt nach Augsburg. So hat es der Stadtrat entschieden, auch wenn es knapp 6 Mio. Euro kosten wird. Wir hoffen mal auf Geld aus München. Das hier wirklich ein Spiel stattfindet ist recht sicher da Augsburg die einzige bayerische Stadt ist die sich drum beworben hatte. Seien wir also mal auf das endgültige Ergebnis gespannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.