Flickr Anleitung gesucht

Da wir so langsam mit allen Umzugsdingen fertig werden komm ich mal wieder zu etwas Zeit für „Hobbys“. Dank unserer Fujifilm entstehen jetzt immer mehr Bilder die nach und nach auch immer ansehnlicher werden. Da ich Flickr genial finde will ich besonders hübsche dort ablegen. Doch irgendwie bräuchte ich mal nen Tutorial oder ne Art Anleitung für den Spass.
Gibts so etwas oder muss man alles nach dem Prinzip Trail-and-Error probieren?

5 Gedanken zu „Flickr Anleitung gesucht“

  1. Also eigentlich ist das sehr einfach. Wenn du Fragen hast, dann kannst dich aber gerne an mich wenden. Auch gerne per Messenger, weils da schneller und einfach geht 😉

  2. Wie Cindy sagt, an sich einfach. Tutorial habe ich auch keines gefunden. Was mich bei meinem ersten Versuch mit Flickr irritierte, war, dass die hinterlegten Bilder nicht sofort fuer alle zum Ansehen freigegeben wurden. Das dauerte eine Weile. Wenn ich mich recht erinnere so war es nach ca. 24 h soweit. Anscheinend ist da bei der Erstanmeldung irgend eine Art Kontrollmechnismus am Werk.

  3. Es gibt tatsächlich zunächst eine Reviewphase, bevor die eigenen Bilder öffentlich zugänglich sind.
    Und die trail & error Methode bietet sich hier in jedem Fall an. Da es kaum Möglichkeiten gibt für Errors 😉

    Hast du einen Pro oder Free-Account?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.