Highway to love

Heute war ja mal wieder Loveparade. Ich muss gestehen ich dachte die Zeit der Loveparade sei schon lange lange vorbei. Was auch daran liegen kann das Techno absolut rein gar nicht meinen Musikgeschmack trifft. Aber da wurde ich heute wohl eines besseren belehrt. Denn die Loveparade 2008 in Dortmund unter dem Motto „Highway to love“ hat den Besucherrekord geknackt. Bislang lag der Rekord bei 1,5 Millionen Besucher im Jahr 1999. Doch dieses Jahr haben Veranstalter und Polizei ca. 1,6 Millionen Besucher gezählt. Da war bzw. ist dann in Dortmund wohl doch ne ganze Menge losgewesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.