Milch ist mir doch scheiß egal

Nun hat meine Laktoseintoleranz endlich mal etwas Gutes und zwar bin ich nicht von den Streiks der Milchbauern betroffen. Denn Milch oder andere Molkereiprodukte kann ich so oder so nicht essen bzw. nur laktosefrei und dann kauf ich die eben auch erst wieder wenn es wieder welche gibt. Als Milchersatz benutz ich sowieso Reis- oder Haferdrink, so dass mir die Milch selbst echt egal ist. Aber an alle anderen die frustriert vor den leeren Milchregalen stehen gilt es zu sagen, bei ebay gibt es alles, also auch Milch 😉

5 Gedanken zu „Milch ist mir doch scheiß egal“

  1. Nimm dir mal ein Beispiel an den Chinesen, die trinken hier wie die verrückten Milch, obwohl die kaum jemand verträgt, weil 70% der Chinesesn eine Laktoseintoleranz haben. Aber ein Glas pro Tag ist drin, sagen Wissenschaftler 🙂

  2. Ja es wundert mich sehr das die Chinesen nun plötzlich auf die Idee gekommen sind Milch zu trinken. Ich werde das auf keinen Fall tun und ich halte auch nichts von Wissenschaftlern die behaupten das 1 Glas Milch schon geht. Denn das geht bei mir gar nicht, außer eben ich möchte den ganzen Tag auf dem Klo verbringen. Was ich aber natürlich nicht will. :eek_ks: Diese schreckliche Zeit hab ich hinter mir und das soll auch so bleiben. Mir reicht schon die kleinste Menge Laktose und dann geht’s mir echt übel. Ich denke auch das ein Arzt der wirklich Ahnung von der Sache hat niemals sagen wird das man Milch trinken kann, denn das Enzym das fehlt fehlt ja einfach und kommt auch nicht wieder dank Milch trinken zurück. Also lass ich den Chinesen ihren Spass mit der Milch. Vielleicht haben sie ja andere Beschwerden und müssen nach einem Glas Milch nicht nen halben Tag auf dem Klo verbringen. 😐

  3. Na ich seh hier halt öfter mal ein paar Leute die sich still und heimlich übergeben. lustig ist das natürlich nicht, aber wenn die Regierung hier sagt, trinkt Milch, dann tun das hier auch alle. Vor allem wenn es dann auch noch „wissenschaftlich“ belegt ist, dass man eine kleine Menge durchaus trinken kann.

    So läuft das hier und die Milch ist dabei nicht mal billiger als bei uns. Weiß nicht wie die sich das hier alle leisten können.

  4. Ich könnt mir vorstellen die Chinesen fahren alle in unklimatisierten Bussen herum und trinken nur Instant-Kaffee. Dann kann man sich vielleicht auch die tägliche Dosis Milch leisten. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.