Benutzte Unterwäsche für Georg Bush

Das Modelabel Björn Borg hat im letzten Oktober dazu aufgerufen, dass die Kunden ihre alte Unterwäsche an das Label schicken um diese erst einmal zu sammeln und dann anschließend an den „größten Kriegstreiber der Welt“ zu schicken. Wer der „größte Kriegstreiber“ sei wurde durch ein Voting herausgefunden. Bei dem Voting erhielt der US-Präsident mehr als ein Viertel der Stimmen, und zwar 4.828. An zweiter Stelle landete Terroristenchef Osama bin Laden mit 3.114 Stimmen (wi hätten sie dem den auch die Unterhosen zukommen lassen sollen? Oder weiß Björn Borg etwa wp sich Osama versteckt hält?!) , Dritter wurde die radikal-islamische Palästinenserorganisation Hamas (2.290 Stimmen). Bush hat dann dem Voting entsprechend 4.828 alte Unterhosen zugeschickt bekommen. Dem Herrn trau ich aber zu, dass der das auch noch gut findet. Wundern würd mich bei dem rein gar nix. :smile_ks:

2 Gedanken zu „Benutzte Unterwäsche für Georg Bush“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.