Kabinett stimmt Teilprivatisierung der Bahn zu

Nun ist sie so gut wie beschlossen, die Teilprivatisierung der Deutschen Bahn. Denn heute hat das Kabinett der Teilprivatisierung zugestimmt. Zwar muss der Bundestag noch zustimmen, doch das gilt angesichts der Mehrheit der großen Koalition als sicher. Der Koalitionsauschuss hatte sich zuvor auf den Börsengang von 24,9 Prozent der Transportsparte geeinigt. Das Netz und die Bahnhöfe sollen hingegen weiter in alleinigem Bundesbesitz bleiben. Die Frage ist hier jedoch auch: Wie lange noch?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.