Burger Run in Augsburg

An Wettbewerben gibt’s ja schon die seltsamsten Sachen. Burger Run ist auch so etwas skurilles. Ziel ist es eine Fast-Food Restaurant lahm zu legen. Mit Unmengen Bestellungen in kürzester Zeit. Das sieht dann in etwa folgendermaßen aus.

Das ganze kommt jetzt auch nach Augsburg. Am 30.03.2008 um 12:15 Uhr mit Treffpunkt Elias-Holl Platz beginnt der Run auf eines der umliegenden Fast-Food Tempel.

flyer-lokalisten

Mangels Begeisterung für übermäßigen Konsum dieser Geschmacksgleichen Fleischbrötchen werde ich mich diesem Aufruf nicht anschließen, aber ich denk mal da werden sich schon paar finden lassen. Bin mal gespannt ob die hiesige KlatschLokalpresse sich das Thema mal vornimmt und medienwirksam ausschlachtet.

2 Gedanken zu „Burger Run in Augsburg“

  1. Au weia, da möchte ich nicht in der Küche stehen…
    An sowas würde ich mich auch nicht beteiligen wollen. Wer denkt sich sowas eigentlich aus?

    Liebe Grüße
    Diana

  2. Hallo Diana 🙂
    Gute Frage! Vielleicht steckt da ja sogar einer der Fast Food Ketten Betreiber dahinter. Denn die verdienen da ja dann auch ne rießen Menge Geld dran. Innerhalb kürzester Zeit so viel Kohle zu verdienen, wer würde so etwas nicht gern?
    Liebes Grüßle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.