Erster Big Brother Kandidat ist raus

Der 28-jährige Adrian musste das Haus verlassen, bzw. es heißt das der Landshuter heute das Kölner Studio-Haus in gegenseitigem Einvernehmen mit RTL2 und der Produktionsfirma Endemol verlässt. Warum fragt ihr Euch?! Bei einem nächtlichen Gespräch über Sexualpraktiken (welches nur im Pay-TV zu sehen war) hat Adrian folgenden Satz gelassen: „Ich bevorzuge einjährige Mädchen – die haben noch keine Zähne im Mund.“ Diese Aussage wird überall als Pädophilenwitz beschrieben. Aber ich denke ein Witz ist so ein Spruch nicht. Klar lässt jeder mal dumme Sprüche, aber dieser war einfach zu viel des guten und so durfte der gute Adrian dann Tschüssi sagen zu Big Brother. Vielleicht kommt ja nun ein netter hübscher Typ ins Haus mit etwas mehr Hirn

Ein Gedanke zu „Erster Big Brother Kandidat ist raus“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.