Männer sind auch nicht mehr das was sie mal waren

Also wenn sich zwei Männer um eine Frau streiten, dann geht man doch von einer handfesten Auseinandersetzung aus. Bei Frauen hingegen heißt es immer sie würden kratzen und beißen. Aber in letzter Seit ist mir aufgefallen, dass man immer wieder von „Beißübergriffen“ von Männern liest (hab auch schon einige male darüber berichtet). So auch geschehen in dieser Silvesternacht. Denn im Streit um eine Frau hat ein 33-Jähriger nach einer Silvesterfeier einem ein Jahr jüngeren Kontrahenten die Nasenspitze abgebissen. Das Opfer hatte sich zuvor maßlos darüber geärgert, dass der 33-Jährige seiner Ansicht nach seine Freundin auf der Straße „angegraben“ habe. Also da frag ich mich ob die Männer auch bald anfangen zu kratzen? Das soll aber jetzt nicht heißen das ich möchte das sich Männer lieber prügeln sollen. Nein das soll es auf keinen Fall. Aber ich fand’s interessant mal zu sehen das Männer immer abfällig sagen „Frauen beißen und kratzen“ und selbst scheinen sie das genauso gern zu tun. Aber wie gesagt wir wollen gar keine Art von Gewalt sehen auch keine Beißerei! Löst Eure Probleme lieber mit Worten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.