349 Dinge die keiner Wissen muss (2)

  • Die Chance zu sterben, indem man aus dem Bett fällt, liegt bei 1 : 2.000.000.
  • In Indien sind Spielkarten rund.
  • Es gibt über 30.000 Rosenarten.
  • Das Nashorn gehört zur selben Familie wie das Pferd.
  • Eine Katze hat 32 Muskeln in jedem Ohr.
  • Der Schmetterling hat 12.000 Augen.
  • Damit kann er Farben sehen, die ein Mensch nie in der Lage sein wird zu sehen.
  • 1933 prägte die britische Königliche Münze lediglich vier Penny-Stücke.
  • Schlangen haben bis zu 300 Rippenpaare.
  • Gorillas schlafen bis zu 14 Stunden pro Tag.
  • Die Astronauten im Space-Shuttle schweben, weil sie sich im freien Fall um die Erde befinden.
  • Schafe trinken niemals aus fließenden Gewässern.
  • Schweine können nicht in den Himmel sehen.
  • Die Augen der Hühner liegen so weit auseinander, dass sie ihren Kopf drehen müssen wenn sie etwas auf der anderen Seite sehen wollen.
  • Ein Chamäleon kann mit seinen Augen gleichzeitig in zwei verschiedene Richtungen sehen.
  • Mandeln gehören zur Familie der Pfirsiche.
  • Erdbeeren gehören zu den Nüssen.
  • In Peru gibt es keine öffentliche Toilette.
  • Krokodile töten pro Jahr etwa 2.000 Menschen.
  • “Stewardessesâ€? ist das längste englische Wort, das nur mit den Tasten der linken Hand (nach dem Zehnfingersystem) getippt wird.
  • Der Atlantische Ozean ist salziger als der Pazifik.
  • Die Tragzeit einer Rhinozeros-Kuh dauert 560 Tage.
  • Das durchschnittliche Stachelschwein hat 30.000 Stacheln.
  • Es gibt auf der Welt mehr Hühner als Menschen.
  • Zikaden vibrieren mit ihrem Körper bis zu 500 mal pro Sekunde.
  • Die erste Bombe der Alliierten, die im 2. Weltkrieg über Berlin abgeworfen wurde, tötete den einzigen Elefanten im Berliner Zoo.
  • 1997 hatte Microsoft über eine halbe Milliarde Dollar Telefonkosten, um Anfragen von Usern zu beantworten, die Probleme mit der Software hatten – mehr Geld, als für die Entwicklung der Software ausgegeben wurde, derentwegen die Leute anriefen.
  • 1935 kam das erste Dosenbier auf den Markt.
  • Kung Fu heißt Freizeit.
  • Mexiko hatte einmal drei Präsidenten an einem einzigen Tag.
  • Jede Zehe einer Mumien wurde einzeln eingewickelt.
  • Die Erde wiegt ungefähr 6.588.000.000.000.000.000.000.000.000 Tonnen.
  • Das arabische Zahlensystem wurde 1202 in Europa eingeführt, aber das römische System wurde noch ca. 300 Jahre lang weiterverwendet.
  • In Gefängnissen sitzen durchschnittlich 30 mal so viele Männer wie Frauen.
  • Fliegen springen rückwärts, wenn sie starten.
  • Die Bibel ist in mindestens 275 Sprachen gedruckt worden.
  • Die Wachstumsrate bei Massenmord im Büro lag in den USA in den Jahren 1988-1998 bei 200.000 Prozent.
  • In Iowa flog 1962 eine Kuh im Sog eines Tornados fast 1 km weit.
  • Die Chancen, von einem Hai angegriffen zu werden, stehen 1 zu 30.000.000.
  • Eine Ameise riecht genauso gut wie ein Hund.
  • Der Durchschnittsmensch braucht sieben Minuten um einzuschlafen.
  • Al Capones Visitenkarte wies ihn als Gebrauchtmöbelhändler aus.
  • Etwa 80% aller Tiere auf der Erde haben sechs Beine.
  • Ein Nilpferd kann schneller laufen als ein Mensch.
  • Ein Mensch von 68 kg reicht gerade zu einer Mahlzeit für 40 Kannibalen.
  • In nur äußerst seltenen Fällen ist die nächste, lebendige Spinne mehr als drei Meter von einem entfernt.
  • Eine Milliarde Sekunden sind etwa 31,7 Jahre.
  • Frauen zwinkern ungefähr doppelt so oft wie Männer.
  • Küchenschaben gab es schon, ehe die Dinosaurier auf der Erde erschienen.
  • Wenn Schnecken oder Schlangen mit zwei Köpfen geboren werden, kämpfen die beiden Köpfe gegeneinander um Futter.

3 Gedanken zu „349 Dinge die keiner Wissen muss (2)“

  1. Sind ja interessante Sachen dabei … auch wenn man es nicht wirklich wissen muss. Dennoch sind es echt interessante Fakten … runde Spielkarten, wie kann man damit anständig spielen?

    Gruß,
    Jens

  2. Schweine können durchaus in den Himmel sehen, sie sehen dort nur nichts. Selbst einen Regenbogen könnten die Schweine nicht wahrnehmen, weil ihr Sehsinn völlig anders funktioniert als das des Menschen. Ist also eine reine Wahrnehmungssache, aber keine körperliche Besonderheit oder sowas.
    Der Himmel ist für die Schweine uninteressant, daher wird er nicht wahrgenommen, die Sehfähigkeit des Schweines konzentriert sich auf seinen Lebensbereich am Boden. So kann das Schwein Gegenstände nur dann ausmachen, wenn sie sich deutlich von ihrer Umgebung abheben und einen starken farblichen Kontrast zum Rest bilden. Den hellen Mond gegen den schwarzen Himmel würden Schweine also sehen können. Den blauen Himmel gegen den grünen Horizont dagegen nicht, da ist der Kontrast zu gering.

    Richtig müsste es also heissen : Schweine können den Himmel nicht sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.