nackte und „goldige“ Paris wirbt für Dosenprosecco

 paris.jpg paris2.jpg

Die goldigen Fotos sollen für eine neue Initiative gegen die Klimaerwärmung werben, die von dem Rich-Prosecco-Chef ins Leben gerufen wurde. Die „Rich Water Foundation“ will mit den Einnahmen aus dem Getränke-Verkauf unter anderem Projekte unterstützen, die gegen das „Schmelzen von Eisbergen oder gegen die Dürre in der Dritten Welt kämpfen“.  Entstanden sind die Aufnahmen übrigens bereits im September in der kalifornischen Mojave-Wüste.

Ein Gedanke zu „nackte und „goldige“ Paris wirbt für Dosenprosecco“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.