Berlin bekommt ein „RiesenRiesenrad“

rad.jpeg

So soll das Riesenrad in Berlin nach Fertigstellung aussehen. Am Montag war Spatenstich für das 120 Millionen Euro teure, komplett privat finanzierte Projekt. Das Hauptstadt-Rad wird 185 Meter hoch und damit das größte Riesenrad Europas werden. Weltweit ist sogar nur die 208-Meter-Konstruktion in Peking noch höher. Das Riesenrad soll einen Ãœberblick über die Hauptsadt vermitteln. Bereits in zwei Jahren soll das „Riesenriesenrad“ zwischen Technischer Universität und Zoologischem Garten stehen. 36 Gondeln mit Rundumsicht und einer Kapazität von je 40 Personen werden dann die ersten Passagiere auf ihren 35-minütigen Rundflug mitnehmen. Bleibt nur abzuwarten was denn solch ein Rundflug kosten wird. Scheinbar soll er aber weniger als der Rundflug im Riesenrad von London, also weniger als 25 Euro, kosten. Wir werden sehen…

Hier mal noch ein „Größenvergleich“
grafik.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.