Bürgerentscheid und keiner weiß was entschieden wurde

Das die Frage beim KÖ-Umbau-Bürgerentscheid etwas kompliziert war haben wohl alle gemerkt die wählen waren. Alle anderen Augsburger haben sich auch anderweitig dieses geistigen Ergusses eines Wortspielers erfreuen dürfen.

Erfreuen dürfen sich nun auch die Juristen bei Schwabens Regierung die nicht so richtig weiß was den die Bürger mehrheitlich mit JA beschlossen haben. So berichtete es  die AZ am Freitag. Was man nun abwarten muss ist das wie lange die werten Herren und Frauen Juristen brauchen um herauszufinden was denn gemacht werden muss. Dann gehts auch damit weiter. Wie lange das dann alles dauert muss sich noch zeigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.