Erste Scheidungsmesse

Also ich kenne ja nur Hochzeitsmessen aber jetzt wird es in Wien die erste Scheidungsmesse geben. Wer also gerne wissen möchte, wie man eine Trennung ohne Rosenkrieg vollzieht, kann zu dem Thema Vorträge besuchen. Dort erfahren Eltern auch, wie sich eine Scheidung auf Kinder auswirkt oder wie man als Alleinerziehender zurechtkommt. Der Besucher erhält praktische Infos zu Ehe- und Scheidungsrecht, aber auch zu Fürsorge und Alimente-Regelung. Aber nicht nur wild entschlossene Scheidungskunden will der Veranstalter ansprechen. Auch Paare, die heiraten wollen, sind hier richtig: Sie erfahren unter anderem, wie man einen Ehevertrag aufsetzt und was man vorab regeln sollte – nur für den Fall.
Ich würde zwar lieber zu ner Hochzeitsmesse gehen aber wen es interessiert, der kann am 27. und 28. Oktober im Hotel Marriott in Wien und am 17. und 18. November im Arcotel in Linz die Scheidungsmesse „Neustart“ besuchen.

2 Gedanken zu „Erste Scheidungsmesse“

  1. Das wäre wohl gerade wirklich eine neue Idee für eine Ich-AG. Man wird einfach Scheidungs-Planer und organisiert das Fest nach der Scheidung und sucht vielleicht auch gleich wieder für die frisch Geschiedenen nach nem neuen Partner :confused_ks:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.