Die Werbung lügt vielleicht doch nicht immer

Ihr kennt doch die Werbung von Coke. Die mit dem Typ der da laut „Lola“ singt, diese hier eben. Man könnte nun meinen das die Marketingheinis sich das nur ausgedacht haben. Also das man aus Dingen die andere Menschen tun oder auch nicht lustiges anstellen kann. Vielleicht auch etwas was das Netz erobern kann.

Im vorliegenden Fall wurde offensichtlich das Video eines verzweifelten Britney Spears Fan in ein Musikvideo umfunktioniert.


Link: sevenload.com

Das Original hab ich auch noch gefunden, bitte sehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.