Digitale Fotoapparte – jemand einen Tipp

Aufgrund der mangelhaften Akkulaufzeit unserer aktuellen Digitalkamera will ich mich auf die Suche nach etwas neuem machen. Konkret habe ich noch nichts im Auge, ich wollte erstmal nachfragen ob vielleicht jemand gute Erfahrungen mit einem bestimmten Modell gesammelt hat. Meine Anforderungen wären in etwa folgende

  • handlich (eher sinnlos, aber sie sollte auch mal in der Hosentasche verschwinden können)
  • vernünftig bedienbar sollte sie auch sein (denk mal das sollte bei allen klappen)
  • nicht unbedingt mehr als 6 Megapixel (warum? Dann lest mal bei 6mpixel.org nach)
  • Preislich sollte es auch für Studenten tragbar sein.
  • Speicher muss wechselbar sein. SD-Karte oder ähnliches also.
  • ein nettes Standardzubehör-Packet wäre auch nicht zu verachten

Also falls jemand von unseren Lesern eine Empfehlung hätte oder weiß wo man die Suche am einfachsten beginnt dann nur her damit. Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

Falls evtl. einer von euch noch eine Sachspende von der Steuer absetzen will dann würde ich mich über eine Canon EOS 400D freuen. Wenn möglich mit einer kleinen Auswahl an Objektiven für alle Lebenslagen.

2 Gedanken zu „Digitale Fotoapparte – jemand einen Tipp“

  1. Ich stehe derzeit auch vor dem Problem, aber ich hab’s aufgegeben 🙂 Ich benutz jetzt einfach den alten Fotoapperat von meinem Bruder für den Urlaub. Das war einfach zu viel Arbeit sich durch den Jungel von Angeboten zu wählen. Vor allem bei den Akkulaufzeiten gehen die Urteile immer so weit auseinander, dass ich da kaum einen wirklich guten Apperat finden konnte. Ich schwöre ja auf Canon, die gefallen mir einfach, aber den richtigen Durchblick hab ich auch nicht. Canon bietet jedoch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Auf Billigmarken würd ich komplett verzichten, die Dinger sind meist wirklich Schrott 🙂

Schreibe einen Kommentar zu provinzblogger Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.