Rucksackwissen: Ameisen

Ameisen stellen nur 2% der insgesamt 750 000 bekannten Insektenarten aber rund die Hälfte der gesamten Biomasse aller Insekten. Obwohl diese sozialen Insekten jeweils nur ein Millionstel des Gewichts eines Menschen entspricht, sind sie neben Homo sapiens die vorherrschenden Landesorganismen. Grob geschätzt kommen auf jeden Menschen etwa eine Million Ameisen. Brächte man sie zusammen – es gibt wahrscheinlich mehrere zehntausend Arten – dann wiegen sie etwa soviel wie alle Menschen.
Da aber diese Biomasse aus so winzigen Tieren besteht, ist die gesamte terrestrische Umwelt von ihnen durchsetzt. Wer’s nicht glaubt, der lehne sich an einen Baum. lege sich im Garten auf die Erde – oder reise in den Regenwald. Dort stellen sie vor allem in den Baumkronen oft mehr als die Hälfte aller Insekten. [Die Zeit, Nr. 39, 1.9.1995, S. 41]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.