Bissiger Gast

In letzter Zeit scheinen die Menschen „beißwütig“ zu sein. Kürzlich hatte ich erst von einem bissigen Autofahrer berichtet, welcher einem Radfahrer das halbe Ohr abbiss und schon heute gibt es wieder neues zu vermelden von der Front der „bissigen Menschen“. Und zwar hat die Polizei in Hamburg einen angriffslustigen Lokalbesucher festgenommen. Der 31-Jährige hatte laut Polizei am Samstag die Inhaberin eines Lokals in den Unterarm gebissen und mit Flaschen nach Angestellten geworfen. Wer jetzt denkt dafür möchte die Gastwirtin 1000 Euro Schmerzensgeld der irrt, nein der bissige Lokalbesucher fordete 1000 Euro und drohte, am nächsten Tag wiederzukommen (um die arme Frau wahrscheinlich wieder zu beißen und 1000 Euro oder mehr zu verlagen). Daraus wird aber nichts, den nach seiner Festnahme muss sich der 31-Jährige nun wegen versuchter räuberischer Erpressung vor dem Amtsgericht verantworten.

Da bin ich mal gespannt wann es die nächsten „bissigen“-News zu vermelden geben wird.

Ein Gedanke zu „Bissiger Gast“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.