Zusammenbruch des Augsburger Innenstadtverkehrs

Dank Baustellen im gesamten Stadtgebiet herrscht schon eine ganze Weile Chaos in Augsburg. An allen Ecken und Enden werden Straßen aufgerissen und kaum ist eine fertig wird bei der nächsten angefangen.

So dann auch morgen, obwohl es dann dank Plärer-Umzug noch schlimmer werden wird. Vielleicht braucht man aber auch nicht mehr von Verkehr sprechen. Oder bezeichnet man parkende Autos auch als Verkehr?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.