Bissiger Autofahrer

Wer hat sich als Autofahrer nicht auch schon mal über Fahrradfahrer geärgert. Bastie tut dies wie er selbst schreibt ja auch desöfteren mal. Aber würde man dann auf die Idee kommen dem Radelfahrer ein Ohr abzubeißen? Wohl eher nicht. Ein 39-Jähriger Autofahrer in Düren hatte aber scheinbar genau Lust darauf. Der Autofahrer habe wohl zwei 38 und 44 Jahre alte Radfahrer aus Jülich mit sehr knappem Abstand überholt, obwohl die gesamte Fahrbahn frei war. Woraufhin einer der Radfahrer eine Armbewegung gemacht habe, welche den Autofahrer zur Vollbremsung veranlasst hat. Er sprang dann aus seinem Auto und stürzte sich auf den 44-Jährigen und brachte ihn zu Fall. Der Angreifer schlug und trat auf den am Boden Liegenden ein. Als der andere Radfahrer zu Hilfe eilte und den 39-Jährigen wegriss, stieß dieser auch den zweiten Radfahrer zu Boden und biss diesem dann mal ganz fix ins rechte Ohr.Der 38-Jährige musste daraufhin mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus gebracht werden, wo ein Teil der Ohrmuschel amputiert werden musste. Gegen den rabiaten Mann wurde eine Strafanzeige erstattet. (Wen wundert’s?!) via

Dinge gibt’s!! Ne also ich mein ich reg mich ja auch immer mal wieder über Radfahrer auf, aber ich denke „Ohrabbeißen“ muss dann doch net sein.  😉

3 Gedanken zu „Bissiger Autofahrer“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.