Sinnloses Wissen #3

Wie hieß Mozart mit Vornamen?
„Wolfgang Amadeus“ möchte man gleich antworten. Doch so einfach ist es dann doch nicht. Getauft wurde er auf die Vornamen Johannes Chrysostomus Wolfgangus Theophilus. Das griechische Theophilus heißt auf deutsch Gottlieb und auf lateinisch Amadeus, was Mozart dann später bevorzugte.

Wer hat den Kaffeefilter erfunden?
1908 hatte eine gewisse Frau Bentz keine Lust mehr, ständig Kaffeesatz in der Tasse zu haben. Sie nahm einen alten Topf, bohrte Löcher hinein, legte ein Blatt Löschpapier darüber und fertig war der erste Kaffeefilter. Am 8. Juli 1908 erhielt sie dann auch ein Patent darauf. Frau Bentzs Vorname war übrigens „Melitta“.

Wie lange baute man am Kölner Dom?
Der Kölner Dom hatte eine Bauzeit von sage und schreibe 632 Jahren. Begonnen wurde 1248, Fertigstellung war erst 1880. Einige Jahrhunderte lang ruhte allerdings die Arbeit auf dem Bau.

Wie heißen die Einwohner Entenhausens im Original?
Dagobert Duck: Scrooge McDuck
Tick, Trick und Track: Huey, Dewey und Lewie
Daniel Düsentrieb: Gyro Gearloose
Gustav Gans: Gladstone Gander
Die Panzerknacker: The Beagle Boys
Fähnlein Fieselschweif: The Junior Woodchucks
Gundel Gaukeley: Magica De Spell
Donald und Daisy heißen wie bei uns.

Wie kam Yahoo zu seinem Namen?
Der Begriff „Yahoo“ stammt aus Gullivers 4. Reise, in der er dem Volk der Yahoos begegnet. Zitat: „He was convinced (as he afterwards told me) that I must be a Yahoo, but my teachableness, civility, and cleanliness, astonished him; which were qualities altogether so opposite to those animals.“

Wann wurden im Fußball Rote Karten eingeführt?
Rote und Gelbe Karten beim Fußball gibt es erst seit der Weltmeisterschaft 1970 in Mexiko.

Was ist das Stockholm-Syndrom?
Das Stockholm-Syndrom ist der Begriff für eine spezifische Verhaltensweise von Opfern von Entführung oder Geiselnahme, die sich mit den Tätern arrangieren oder sogar deren Ziele unterstützen. Der erste dokumentierte Fall dieser Art betraf eine Geiselnahme in einer Stockholmer Botschaft.

Was bedeutet der Notruf „Mayday“?
Der Notruf „Mayday“ von abstürzenden Flugzeugen oder sinkenden Schiffen stammt nicht etwa aus dem Englischen sondern vom französischen „m‘ aidez!“ (Helft mir!).

Was ist der Unterschied zwischen Dromedar und Trampeltier?
Das einhöckrige Kamel heißt „Dromedar“, das zweihöckrige wird dagegen „Trampeltier“ genannt (und nicht etwa einfach nur „Kamel“ – das ist nämlich der Oberbegriff für beide).

Was bedeuten diese stilisierten Fisch-Aufkleber an den Autos?
Das heißt: „Vorsicht! Automobiler Christ.“ Der Fisch ist eines der ältesten Symbole für Christus. Das griechische Wort für Fisch „ICHTYS“ wird als Akronym für Iesous Christhos Theou Yios Soter (Jesus Christus, Gottes Sohn, Erlöser) benutzt.[tags]Sinnfrei, Wissen[/tags]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.