Blog-Karneval 15 Jahre Handy

Ich bin ja ein neugieriges Männlein und habe mir nach Ende des Plugin-Karnevals gleich mal das von Michael ins Leben gerufene Blog Blog-Parade abonniert. Da kam gestern ein neuer Aufruf zum Thema „15 Jahre Handy“ vom Telefon.de Blog rein. Da dacht ich mir da machste mit. Hier also meine eigene kleine Geschichte wie ich zum Handy gekommen bin und welches Modell mir am besten gefallen hat.

Ich weiß nicht mehr wann es war, auf jeden Fall kurz nach der Wende. Bei uns im beschaulichen Ponitz hat irgendwer vergessen beim rosa Riesen anzumelden das wir auch gerne Telefonanschlüsse hätten. So standen wir ohne Telefonanschluss da, heute eigentlich undenkbar aber so war das damals eben. Um trotzdem erreichbar zu sein musste also eine Alternative her. Die kam auch in Form eines Riesengeräts, mindestens 1 Kilo schwer und nicht wirklich Hemdentaschen freundlich. Mit Sicherheit eines der ersten die auf den Markt kamen. Das beste war aber das auch die Abdeckung der Funknetze zu damaligen Zeiten eher sehr bescheiden war und wir nur an einer Wand im Wohnzimmer wirlich Empfang hatten. So hang das Gerät in einer hübsch dekorierten Halterung an der Wand.

Mit der Zeit hat sich der Zustand aber gebessert. Wir bekamen einen Festnetzanschluss und auch das nächste Mobiltelefon wurde kleiner. Das war ein Motorola mit ausziehbarer Antenne, grottenschlechter Bedienbarkeit zumindest wenn man es mit aktuellen Modellen vergleichen würde. So konnte man keine Kurznachrichten versenden ohne sich vorher die Nummer auf einem Zettel notiert zu haben, an die kam man nach dem schreiben nämlich nicht mehr ran.

Im Anschluss kamen dann Modelle wie das zum Kult gewordene Nokia 3210, ein wunderschönes Nokia 7110, ein Nokia 5210 mit aussergewöhnlicher Orangefarbener Beleuchtung und als letzter Vertreter der Nokia-Familie ein 6600. Jetzt aktuelle nenn ich ein K750i von Sony-Erricson mein eigen. Wenn ich aber ehrlich bin, das Nokia 7110 war sowas wie mein Lieblingstelefon. Die Farbe, die ausfahrbare Tastaturabdeckung und überhaupt hat mir das am besten gefallen.[tags]Parade, Handy, Meine[/tags]

8 Gedanken zu „Blog-Karneval 15 Jahre Handy“

  1. Oh ja 15 Jahre! Eine lange Zeit! Letztes Jahr gabs zum Jubiläum auch schon ein Bericht auf sms-puls.de und nen Gewinnspiel für etliche free sms, dieses Jahr warte ich noch auf sone Aktion. Davon kann man ne Weile zehren 😉

    LG, Kasia

  2. Schon über 15 Jahre SMS? Wow, hätte ich nicht gedacht! Wäre interessant zu wissen wie viele seither versendet worden sind?! 9|

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.