Streik erfolgreich ?!

Demobild_Studenten_13062007.jpg So sah es gestern halb 4 auf dem Augsburger Rathausplatz aus. Waren immerhin ne ganze ganze Menge. Offensichtlich kann man den Streik als Erfolg ansehen. Wenn man sich erfolgreich fühlt wenn man einfach paar Türen verbaut oder Professoren die Türen zu Hörsäälen verschließen müssen um ungestört Vorlesung zu halten. Dann mit Sicherheit.

Aber was ist mit dem Thema, den Studiengebühren.
Wird es sich die Uni nochmal überlegen oder nicht? Wohl eher nicht!
Werden nur noch 300 Euros fällig wie beim Wahlkampf der Präsidenten der Uni nachgefragt? – Wohl eher nicht!

Letzten Endes bleibt nur die Forderung das man eine vernünftige Regelung für die Studenten findet die schon vor bekannt werden das Studiengebühren nicht Verfassungswidrig sind studierten oder vor Einführung von ebensolcher. Oder aber eine vernünftige Finanzierungsmöglichkeit der doch recht hohen Beträge über zinslose Darlehen, sozusagen studieren auf Pump. Mit so einer Möglichkeit wäre ich auch bereit mehr zu zahlen als noch Studenten.

Aber wer hört schon auf nen kleinen Mechatronik Studenten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.