1 Jahr ist es her

So ziemlich genau 1 Jahr ist es nun schon, das vergangen ist. Eigentlich nicht viel aber irgendwie dann doch wieder. Vor einem Jahr habe ich begonnen zu blogen, weiß aber immer noch nicht ob „bloggen“ oder „blogen“. Ich habe meine damalige Seite die noch mit Joomla lief gerade zu 1blu umgezogen als ich beschlossen habe ab sofort nur noch Logfiles auszuwerten, und über meine Katze zu schreiben. Also ein Blog aufzumachen.

Ich weiß nicht mehr wie ich genau zu WordPress gekommen bin aber nach einem Jahr intensivem probieren kann mich auch ein Totalausfall nicht mehr erschrecken. Auf jeden Fall kamen und gingen diverse Erweiterungen oder Themes und ich meine nun das für mich perfekt passende Blog zu betreiben. Gut ein zwei Besucher mehr wären nicht schlecht, aber auch für einen regelmäßigen Leser würde ich weitermachen. Man kann sagen ich habe Spaß daran gefunden.

Während der ganze Zeit sind 465 Beiträge entstanden davon 417 veröffentlicht zu denen gibt es 195 Kommentare. Verteilt ist dabei alles schön übersichtlich auf 9 Kategorien. Auch vor Spam wurde ich im letzten Jahr öfters besucht, genaue Zahlen lassen sich dank des Crashes nicht nennen aber ich meine so ca. 1500 werden es schon gewesen sein.

Wie gehts weiter bleibt noch zu klären. Mittlerweile habe ich mir vorgenommen täglich wenigstens ein Beitrag zu verfassen. Das klappt auch ganz gut und das werde ich demnach auch beibehalten. Genau, beibehalten ist ein treffendes Wort. Ich werde trotz, oder gerade wegen, des heutigem Jubiläums genau so weitermachen. Dafür macht es einfach zuviel Spaß.

Wer’s immer noch nicht geschnallt hat: Basties Blog wird heute 1

Ein Gedanke zu „1 Jahr ist es her“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.