Schneckenpost???

Wenn man am Montag ein Packet abgibt, also bei der Post. Dann darf man doch davon ausgehen das das noch am selben Tag von der DHL mitgenommen wird. Wenn es wie bei uns in Augsburg vor 17.00 Uhr in der Agentur ist dann auf jeden Fall, so stehts zumindest überall.

Wenn ich dann aber ein Packet in der Packstation einliefere, mit einem Aufkleber den ich gerade dort gekauft habe (also mit elektronisch erfasster Empfängeradresse), dann sollte ich doch auch davon ausgehen können das das bei Einlieferung vor 17.00 Uhr noch am selbem Tag auf die Reise geht.

Gut das wäre geklärt. Ich kann mich ja noch daran gewöhnen das ein Päckchen, um solch eines gehts hierbei, was ich Samstags um ca. halb 5 in die Packstation lege erst am Montag fortkommt. Wäre je auch noch vertretbar, wenn auch nicht ganz nachvollziehbar für einen „Dienstleistungskonzern“. Wenn das besagte Päckchen aber laut Sendungsverfolgung erst am Dienstag mitgenommen wird reicht für mich an eine Sauerei die zum Himmel stinkt. Liegts daran das es „nur“ ein Päckchen ist?

Ich glaub ich werd auch Demonstrant, ich demonstriere dann gegen den Gelben Riesen der sein monopolistische Machtstellung schamlos ausnutzt. Wer macht mit?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.