Twitter vs. Texteln

Was ist besser stellt sich mir gerade die Frage. Twitter mit seinen tausenden Mitgliedern oder Texteln das deutsche Pendant.

twitter

Für Twitter spricht in meinen Augen, also aus Blogger-Sicht, nur dir Verfügbarkeit von Twitter-Tools. Mit dem kann ich meine Tweets in der Sidebar anzeigen lassen und eine tägliche Zusammenfassung aller Tweets veröffnetlichen (wenn es denn mal wieder klappt). Dagegen spricht der Preis für ne SMS an die UK-Nummer. Die schlägt bei mir als ePlus Telefonierer mit 39 Cent zu Buche. In Anbetracht das ich eigentlich ein Freikontingent von 150SMS/Monat habe nicht gerade toll.

texteln logoFür Texteln sprach bis vor kurzem für mich nicht sonderlich viel. Ist zwar deutsch aber so richtig viele Leute sind dort ja auch noch nicht angemeldet gewesen. Neuerdings bin ich schier begeistert, den seit heute (?) kann ich mit einem Textel auch gleich meinen Account bei Twitter versorgen, Frazr und Wamadu sind auch möglich. Jetzt kann ich also einen deutschen Dienst nutzen (Patriotismus) und gleichzeitig mein WP Plugin bedienen. Kann das Leben noch schöner werden.

Mehr zur neuen Funktion von Texteln gibts bei denen im. Ich finde damit ist wäre das Problem das alle Bekannte auf verschiedenen Platformen Twittern, Texteln, Frazr’n oder Wamadu’n behoben. Wenn die anderen solch eine Funktion auch einbauen würden wäre das doch sicherlich eine Bereicherung. Aber da man so was ähnliches schon von diversen Messengern her kennt wird das wohl nicht (allzu schnell) passieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.