Spam im Postfach

Kam grad per Mail rein. Liebe Rechtsanwälte Thieler, wenn es sie geben sollte einfach mal melden vielleicht wollen Sie dagegen vorgehen. Die gibts in echt

Das man jetzt auch schon nachschaut wo die Leute wohnen, dann nach Anwälten sucht und deren Namen in ne Mail packt dann ist das doch schon ganz reife Leistung.

Thieler Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Am Perlachberg 3
86150 Augsburg
Letzte Mahnung

Aktenzeichen: XXXXXX/XX
Osnabrück, den 21.05.2007
Bitte geben Sie Ihr Aktenzeichen bei jeglichem Schriftverkehr und Zahlungen immer an.

Sehr geehrte Mitglied,
hiermit zeige ich die Interessenvertretung der Firma INTcom GmbH, Vor der Hube 3, D 64571 Büttelborn an.
Ordnungsgemäße Bevollmächtigung wird anwaltlich versichert. Meine Mandantschaft macht gegen Sie folgende Forderung geltend:
Rechnung vom 29.04.2007 aus Dienstleistungsvertrag mit der Rechnungsnummer RXXXXXX für die Anmeldung vom 29.04.2007 um 14:51 Uhr auf der Internetseite PayForFun.de mit folgender IP: 217.XXX.XXX.XX.
Sie schulden meiner Mandantschaft daher XX,XX EUR.
Da Sie sich in Verzug befinden, sind Sie gegenüber meiner Mandantschaft verpflichtet, die durch meine Tätigkeit entstandenen Gebühren zu erstatten.
Dazu kommt noch der Mahnungsgebühr in höhe von 5 Euro
Das Originalrechnung sowie auch die Beweismittel finden Sie im Anhang.
Bitte behalten Sie das Original Rechnung unbedingt für Ihre Unterlagen.

[..]Bitte überweisen Sie diesen Betrag auf das unten angegebene Konto. Sollte der Gesamtbetrag nicht fristgerecht eingehen, werde ich meiner Mandantschaft empfehlen, die Forderung ohne weitere außergerichtliche Ankündigung, gerichtlich geltend zu machen, wodurch weitere Kosten zu Ihren Lasten entstehen.
Wir möchten in diesem Zusammenhang auf die bereits ergangenen Urteile verweisen, welche Sie auf der Internetseite www.forderungseinzug.de einsehen können.
Bei der Anmeldung auf oben genannter Internetseite wurde die zu diesem Zeitpunkt übermittelte IP-Adresse gespeichert. Die IP-Adresse ermöglicht den Strafverfolgungsbehörden, im Falle einer strafrechtlichen Ermittlung, die Identifikation des PC’s, der zum Zeitpunkt der Anmeldung genutzt wurde.
Als weitere Sicherheitsinstanz ist auf oben genannter Internetseite das Geburtsdatum des Users eingegeben worden. Sollte sich bei einer weiteren überprüfung der Daten herausstellen, dass ein falsches Geburtsdatum eingegeben wurde, ist von einem Betrugsdelikt auszugehen. In diesem Fall hätte sich eine gegebenenfalls minderjährige Person eine Leistung erschlichen, die ihr nicht hätte bereitgestellt werden dürfen. Hier behalte ich mir im Namen meiner Mandantschaft die Erstattung einer Strafanzeige vor. Die dabei anfallenden Kosten und Auslagen sind gegebenenfalls gegen Sie geltend zu machen.
Mit freundlichen Grüßen
Olaf Tank
Rechtsanwalt

Thieler Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Am Perlachberg 3
86150 Augsburg

Btw, falls das ganze doch echt sein. Dann sollten Sie, werte Anwälte mal eure Rechner überprüfen. Denn die Anzeige hatte nen Virus im Gepäck. Und scheint ne Spam zu sein 😉 . Nicht das ihr auch unerlaubt Viagra-Werbung verschickt.

wundervollster Kaffee

Ich hatte mich gestern ja etwas über die Packstationen der Deutschen Post eschoffiert. Was sich den in dem Packet befand will ich natürlich niemanden vorenthalten. Das hier:

km3117

Die KM31.17 von petra-electric auch bekannt unter dem Namen Padissima 2. Jüngst erst Testsieger bei der Stiftung Warentest (Heft 12/2006). Ein Kaffeepadautomat – auch Portionskaffeemaschine genannt – welcher Senseo und co. blass aussehen lassen hat.

Ich finde irgendwie zu recht. Der Kaffee schmeckt wunderbar, das Gerät ist leise, strozt nur so vor Funktionalität und ist auch noch hübsch. An mein allmorgendliches Lebenselixzier komme ich entweder mit Pads oder aber auch mit normalen Kaffeepulver. Die benötigte Kasette liegt schon bei. Für große Tassen dreht man den Padhalter einfach um und kann problemlos zwei Pads einlegen. Ich glaube das geht bei der Senseo zum Beispiel nicht. Auch Tee ist kein Problem, einfach Tasse drunter, Hebel auf Heißwasser stellen und Knopf drücken.

Wer auch eine haben will kann sich ja bei Amazon eine kaufen, dort spart man auch noch 30 Euro und zahlt im Endeffekt 69,99.

Schwiegereltern

Sehr sehr amüsanter Beitrag. Bei mir war es nicht so schlimm aber für alle denen der erste Besuch bei den Schwiegereltern noch bevorstehen sollte kann sich ja ein paar Tipps holen.
Echt schön zu lesen, hier nur mal ein Auszug

Der erste Besuch bei den Schwiegereltern ist quasi der Lackmustest für eine jede Beziehung. Es ist DER Indikator, der einem Mann verrät wie er die nächsten Jahre seines Lebens gestalten wird. Entsprechend nervös ist Mann wenn es soweit ist…[..]…
Die Schwiegermutter ist ein wenig einfacher. Meistens geht es nur darum alles zu essen was die Schwiegermutter auf den Tisch stellt, dabei fleißig ihre Kochkünste loben…

Dreckspost – Dreckspackstation

Ich muss jetzt mal was loswerden. Die Post kennt ja jeder, das sind die die einem die Briefe und Packete bringen. Gut Packete kommen mit DHL aber letztenendes ist das doch der gleiche Verein. Also die Post hat doch diese Packstationen aufgestellt. Da kann man rund um die Uhr Packete abholen und wegschicken. Während das mit dem wegschicken noch nie Probleme bereitet hat nervt das mit dem abholen total. Offensichtlich sind diese gelben Teile falsch konzipiert. Alles was ein bisschen größer ist passt nicht mehr rein. Oder aber alle Fächer sind belegt dann passt auch nichts mehr rein. Was dann passiert ist der größte Müll, das Packet geht in die nächste Post-Filiale. Dort kann man das dann abholen.

Im Prinzip ist das mit der Packstation eine klasse Idee. Man kann Dinge bestellen und weiß das man selbst nachts um 3 seine Packete abholen kann. Besonders wenn man auf etwas wartet kommt man so schnell an sein Packet. Bei mir war das so. Wir haben uns eine Kaffeemaschine bestellt. Geliefert sollte es an die Packstation im Uni-Viertel in Augsburg werden. Das ist die die uns am nächsten ist. Über den Shop konnte man verfolgen wo sich das Packet gerade befindet. Am Donnerstag stand dort das mein Packet an das Verteilzentrum transportiert wird. War sozusagen am Freitagabend in Augsburg. Samstag hätte ich es also abholen können. Nun kam um 14.45 Uhr eine SMS als Benachrichtigung das mein Packet abgeholt werden kann. Man ahnt es schon, nicht von der Packstation sondern in der Filiale. Nun hat diese aber die bescheidensten Öffnungszeiten das ich erst heut morgen hinfahren kann. Da wären wir bei Punkt zwei. Warum hat eine Post-Agentur, also die Zeitungskioske die auch Post-Dienstleister sind, um längen länger auf als eine Post-Filiale? Bei und die nächste Agentur hat Samstag bis 15.00 Uhr geöffnet, besagte Filiale bis gerade mal 12.00 Uhr. Die Woche über ist Mittags da sowie so zu und lange gehts bei denen eh nie.

Wenn man berufstätig ist muss man sich regelrecht verbiegen das man an seine Sendungen kommt. Hat man auch keinen Bekannten der etwas abholen könnte ist man echt aufgeschmissen. Für solche Fälle gibts ja die Packstationen, es sei denn diese sind nicht voll!

DRECKSPOST!!!

[tags]Deutsche Post, Aufreger[/tags]