Spam im Postfach

Kam grad per Mail rein. Liebe Rechtsanwälte Thieler, wenn es sie geben sollte einfach mal melden vielleicht wollen Sie dagegen vorgehen. Die gibts in echt

Das man jetzt auch schon nachschaut wo die Leute wohnen, dann nach Anwälten sucht und deren Namen in ne Mail packt dann ist das doch schon ganz reife Leistung.

Thieler Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Am Perlachberg 3
86150 Augsburg
Letzte Mahnung

Aktenzeichen: XXXXXX/XX
Osnabrück, den 21.05.2007
Bitte geben Sie Ihr Aktenzeichen bei jeglichem Schriftverkehr und Zahlungen immer an.

Sehr geehrte Mitglied,
hiermit zeige ich die Interessenvertretung der Firma INTcom GmbH, Vor der Hube 3, D 64571 Büttelborn an.
Ordnungsgemäße Bevollmächtigung wird anwaltlich versichert. Meine Mandantschaft macht gegen Sie folgende Forderung geltend:
Rechnung vom 29.04.2007 aus Dienstleistungsvertrag mit der Rechnungsnummer RXXXXXX für die Anmeldung vom 29.04.2007 um 14:51 Uhr auf der Internetseite PayForFun.de mit folgender IP: 217.XXX.XXX.XX.
Sie schulden meiner Mandantschaft daher XX,XX EUR.
Da Sie sich in Verzug befinden, sind Sie gegenüber meiner Mandantschaft verpflichtet, die durch meine Tätigkeit entstandenen Gebühren zu erstatten.
Dazu kommt noch der Mahnungsgebühr in höhe von 5 Euro
Das Originalrechnung sowie auch die Beweismittel finden Sie im Anhang.
Bitte behalten Sie das Original Rechnung unbedingt für Ihre Unterlagen.

[..]Bitte überweisen Sie diesen Betrag auf das unten angegebene Konto. Sollte der Gesamtbetrag nicht fristgerecht eingehen, werde ich meiner Mandantschaft empfehlen, die Forderung ohne weitere außergerichtliche Ankündigung, gerichtlich geltend zu machen, wodurch weitere Kosten zu Ihren Lasten entstehen.
Wir möchten in diesem Zusammenhang auf die bereits ergangenen Urteile verweisen, welche Sie auf der Internetseite www.forderungseinzug.de einsehen können.
Bei der Anmeldung auf oben genannter Internetseite wurde die zu diesem Zeitpunkt übermittelte IP-Adresse gespeichert. Die IP-Adresse ermöglicht den Strafverfolgungsbehörden, im Falle einer strafrechtlichen Ermittlung, die Identifikation des PC’s, der zum Zeitpunkt der Anmeldung genutzt wurde.
Als weitere Sicherheitsinstanz ist auf oben genannter Internetseite das Geburtsdatum des Users eingegeben worden. Sollte sich bei einer weiteren überprüfung der Daten herausstellen, dass ein falsches Geburtsdatum eingegeben wurde, ist von einem Betrugsdelikt auszugehen. In diesem Fall hätte sich eine gegebenenfalls minderjährige Person eine Leistung erschlichen, die ihr nicht hätte bereitgestellt werden dürfen. Hier behalte ich mir im Namen meiner Mandantschaft die Erstattung einer Strafanzeige vor. Die dabei anfallenden Kosten und Auslagen sind gegebenenfalls gegen Sie geltend zu machen.
Mit freundlichen Grüßen
Olaf Tank
Rechtsanwalt

Thieler Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Am Perlachberg 3
86150 Augsburg

Btw, falls das ganze doch echt sein. Dann sollten Sie, werte Anwälte mal eure Rechner überprüfen. Denn die Anzeige hatte nen Virus im Gepäck. Und scheint ne Spam zu sein 😉 . Nicht das ihr auch unerlaubt Viagra-Werbung verschickt.

9 Gedanken zu „Spam im Postfach“

  1. Hatte gestern eine ebensolche Mail in meinem Postfach, nur hatte die Firma, der ich angeblich was schulde, einen anderen Namen. Habe vor Öffnung des Anhangs erst mal gegoogelt und bin nach einer Weile auf deine Seite gekommen. Da war mir klar, dass es sich um eine Finte handelt. Wundere mich nur, dass unter einem solch seriösen Adressaten, derartige Spams verschickt werden.
    Beste Grüße, Barbarara

  2. jaja die mail kenne ich auch irgendwo her…letzte mahnung ohne je eine rechnung bekommen zu haben….. und mahnfrist die am sonntag endet hat mich dan etwas stutzig gemacht…..und das ich die seite payforfun. noch ne besucht habe … ist ja nicht erwähnens wert hatte aber doch nen leichten schreck bekommenn. ..und war auch zufällig wie du am 29.04.07 auf der seite……

  3. :mrgreen: habe vorhin die gleiche mail bekommen, allerdings nicht den anhang geöffnet (zum glück!!) — mich haben die rechtschreibfehler irritiert — habe die mail vorhin an meine tochter weitergereicht zur überprüfung (sie arbeitet bei einem rechtsanwalt).. vielleicht kann man da was machen.
    danke für den eintrag!!!
    grüße aus wuppertal
    brigitta

  4. Hab auch Post von ihnen bekommen und bin daher hier gelandet…

    Ich empfehle einen kurzen Blick auf die Startseite der Kanzlei-HP, ich glaub, die wissen sich schon zu wehren… 😉

    Wie sagt schon der Jurist? Ein Blick ins Gesetzbuch erleichtert die Rechtsfindung! 😀

    MfG

    Wizard

  5. Tach.
    Hatte soeben ebenfalls die gleiche Mail mit den identischen Angaben (Datum / Zeit) gesendet bekommen. Ebenfalls eine zip-Datei als Anhang mit Virus drin.

    Bei mir stand im Mail Envelope, dass diese mail von vitaminediscount.com kommt.

    Sehr SPAM anrüchig.

    Gruß,

    icetec.

  6. Sehr geehrte Damen und Herren,

    ES HÄUFEN SICH BEI DER KANZLEI THIELER ANFRAGEN ZU EINER ANGEBLICH VON UNSERER KANZLEI VERSANDTEN EMAIL!

    Diese Emails beginnen in der Regel mit: „ERSTATTUNG EINER ANZEIGE/ LETZTE MAHNUNG“ und enthalten zumeist eine sog. „Zip“-Datei in der Anlage!

    Diese E-Mails wurden unter Missbrauch unserer Kanzleiangaben als Absender versandt. Die Kanzlei Thieler distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieser Spam-Mails, die einzig dem Zweck dienen, die im Anhang enthaltenen Trojaner zu verbreiten!

    WIR RATEN IHNEN DRINGEND DIESE EMAILS ALS SPAM ZU BEHANDELN, SOFORT ZU LÖSCHEN, EINEN VIREN- & TROJANERSCANNER ZU INSTALLIEREN UND DEN ANHANG DER EMAIL KEINESFALLS ZU ÖFFNEN!

    Wir werden gegen den Verursacher rechtliche Schritte einleiten!

    Obwohl wir derzeit keinerelei Einfluss auf diese Spam-Mails haben, arbeiten wir mit Hochdruck an der Adressermittlung des Absenders dieser „Spam-Mails“.

    Für etwaige Beeinträchtigungen bei Empfängern bitten wir um Verständnis.

    Wir haben leider auf diese Mails keinen Einfluss. Wenn Sie eine Lösungsmöglichkeit des Problems sehen, teilen Sie uns diese bitte per Fax 0821-34999100 oder telefonisch 0821-34999100 mit. Bitte nicht als Email senden, da sich derzeit mehrere zehntausend Emails in unserem Posteingang befinden.

    Mit freundlichen Grüßen

    Oliver Thieler
    Thieler Rechtsanwaltsgesellschaft

Schreibe einen Kommentar zu der-Heiko Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.