Yakumo EasyGO XSC Deutschland

yakumo PNASo schaut mein vor kurzem erworbener PNA aus. Ist von der Firma yakumo und schimpft sich EasyGO XSC Deutschland. Bislang bin ich ganz zufrieden damit. Der große Praxistest wird am Samstag steigen wenn wir mal wieder auf Besuch Richtung Stuttgart fahren.

Von der Bedienung her kann man eigentlich nix negatives sagen, auch wenn ich keine Vergleichsmöglichkeiten habe. Einfach einschalten Ziel eingeben und losfahren. Den Rest übernimmt die nette Frau. Es sind wirklich eine Menge POI gespeichert, vielleicht hätte man die ganzen Konsulate rauslassen und dafür noch paar vernünftge Musseen oder ähnliches reinpacken können aber da schaut man auch mal großzügig drüberhinweg.

Neben der Funktion als Navigation für’s Auto kann man das Gerät noch so einstellen das man als Fußgänger oder mit dem Radel unterwegs ist. So soll man sich auch in einer fremden Stadt zurechtfinden können und von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit wandern.

Was das Kartenmaterial angeht, das stammt vom Oktober 2006 umfasst ganz Deutschland und bringt ca. 307000 POI’s mit. Bis jetzt hab ich erst eine falsche Strasse entdeckt. Ist ein fälschlicherweise als Einbahnstrasse ausgewiesenes Stück der Bauernfeind-Str. aber da kann man auch ohne weiteres reinfahren ohne das irgendwelche Nörgeleien kommen. Wird dann einfach weiternavigiert.

Die Routenberechnung geht fix von statten und auch wenn man mal anders abgebogen ist als man sollte ist das kein Beibruch, eine neue Strecke ist ruckzuck fertig gerechnet.

Ganz erfreulich finde ich das der PNA nur 99,- Euro gekostet hat. War ein Supersonderangebot von discount24 und innerhalb eines Tages vergriffen. Also echt ein Schnäppchen.

[tags]meine, Navi[/tags]

Ein Gedanke zu „Yakumo EasyGO XSC Deutschland“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.