Ausflugstipps Augsburg für Ostersonntag

Die meisten werden das kennen. Es ist Feiertag, der Sonntagsbraten hat gut geschmeckt und keiner weiß so recht was er machen soll.

Wie wäre es denn mall mit einem kleinen Ausflug in die Augsburger Gegend. Als kleine Hilfe für alle nicht Augsburger hier mal eine kleine Liste.

  1. Heute startet der Bahnpark Augsburg in seine Saison 2007. Natürlich mit einem großem Fest mit vielen Loks und Zügen. Zusammen mit der Messe, wo eine Feuerwehr-Ausstellung läuft, kann man sich für zusammen 9 Euro beides mal anschauen. Was einem im Bahnpark erwartet kann man sich schon mal anschauen.
  2. Auch heute startet der Augsburger Plärrer auf dem alten Exerzierplatz. Spass für Jung und Alt wird dort geboten. Achtung mit den Bierzelten, das das am leersten ist verlangt mehr für das Mass. Also besser die anderen zwei versuchen.
  3. Numero drei meiner Ausflustipps für den Ausgburgerischen Ostersonntagsausflug läuft schon seit gestern. Die berühmte Osterdult am Jakobertor. Dort gibt es wie eigentlich jedes Jahr, alles mögliche zu kaufen, ob man es nun braucht oder nicht.

Bleibt für zureisende nur noch die Frage wie man hinkommt. Zum Bahnpark ist die Route Messeparkplatz -> Bahnpark am einfachsten und sinnvollsten. Zum Augsburger Plärrer kommt man am entspanntesten mit der Trambahnlinie 4. Die hält genau davor und man braucht sich den Stress mit der Parkplatzsuche nicht antun. Zum Dult bringt einem die Buslinie 35 oder 22. Da es dort so gut wie keine Parkmöglichkeiten, außer der City-Galerie, gibt lohnt es sich nicht wirklich mit dem Auto hinzufahren. Es sei den das City-Galerie Parkhaus hat geöffnet dann geht das am einfachsten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.