Praktikum Tag 1

Heute gings also los. Hab euch heut morgen ja schon angekündigt zu verkünden was ich heut alles gemacht hab.
Nun ja, nicht sonderlich viel. Der nette Mensch der für mich zustädnig ist hatte noch garnicht mit mir gerechnet, zumindest heute nicht. Naja war aber halb so schlimm hab dann so Meldebögen eingegeben.

Mal kurz erklärt. Die Firma fertigt nach Auftrag elektronische Platinen, in SMT und auch THT. Ich bin in der SMT Abteilung wo auf 4 Linien gefertigt wird. Am Ende jeder Linie steht ein AOI. Wer den Wikipedia Artikel gelesen weiß ja was das Ding macht, alle anderen lasst euch sagen. Es wird ein Bild gemacht welches dann nach Fehlern untersucht wird. Ein(e) MitarbeiterIn notiert dann auf einer Art Laufzettel die aufgetretenen Fehler, das betroffene Bauteil und die Anzahl der Fehler (sind manchmal bis zu 8000 Platinen da kommen dann schon mal 20~30 Fehler zusammen). Die „fehlerhaften“ Platinen werden repariert und gehen dann ab zum Kunden.

Ich hab heut also diese Laufzettel in die firmeninterne Datenbank eingegeben. Damit war ich auch den ganzen Tag beschäftigt. Morgen darf ich mir den AOI genauer ansehen. Da bin ich auch wieder gespannt drauf. Ich werd euch auf dem laufendem halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.