Loop ganz einfach und schnell selbst gemacht

Einen selbstgenähten Schal und eine Halssocke darf Amy schon ihr eigen nennen. Nun wollt ich mich noch an einem Loop versuchen. Ein tolles und sehr verständliches Video von pattydoo hat mir absolut weitergeholfen um schnell und einfach einen Loop zu zaubern. Die Stoffwahl durfte Amy selbst treffen und so ist es ein Loop mit warmem Pilz Fleece auf der Innenseite und einem Rehstoff aus Baumwolle auf der Außenseite geworden.

Loop

Wenn ihr Nähanfänger seid, kann ich euch nur zu dieser Videoanleitung raten. Dann gelingt euer Loop auf jedenfall. Schaut mal bei  pattydoo vorbei und sucht nach loopschal aus zwei Stoffen, der Link geht irgendwie nicht einzubauen…

warme Mütze aus Sweat oder Jersey

Nachdem das Wetter so langsam schlechter und auch kälter wird habe ich mich heute mal an einer Mütze für unsere kleine Madame versucht. Bei Joshfrosch habe ich einen wundervollen Sweat mit kuscheliger Innenseite gekauft, aus welchem ich bereits eine warme Pumphose genäht hatte. Nachdem noch einiges vom Stoff übrig war habe ich diesen für die Mütze verwendet. Die Anleitung und den Hinweis für das kostenlose Schnittmuster habe ich bei Kaddi gefunden. Die Mütze ist absolut einfach zu nähen. Ich habe mich bislang gegen den Umschlag entschieden, da dieser durch den dicken Stoff recht dick und wulstig werden würde, bei einem Jersey sieht es aber sicher super aus. Bin mal gespannt ob das Mützchen bei Amy auch gut ankommt.

image

 

Nähen nähen nähen

Momentan ist es ja wieder total angesagt Kleidung selbst zu nähen. Auch ich bin diesem Hobby und damit der Stoffsucht verfallen ;-) Gerne möchte ich hier ab und zu ein paar meiner neuen Werke zeigen und euch mit entsprechenden Links aufzeigen wo man gut und eventuell auch günstige Stoffe kaufen kann oder auch Schnittmuster umsonst bekommt. Hier mal eine kleine Vorschau meiner Werke unter anderem Pumphosen, Shirts und Kleidchen. :-D

Genähtes image image image image

 

Mosterei

Nach dem die letzten Monate, wenn nicht sogar Jahre, anderweitig für Beschäftigung gesorgt haben ist es mal wieder Zeit sich aus eigenem Antrieb Arbeit aufzuhalsen.

Da mein Schwiegerpaps noch eine alte Obstpresse sein eigen nennt, und die Landestypische Mosterei erstmal interessant klingt werde ich mich diesen Herbst mal daran machen eigene Apfelsaft herzustellen. Neben Apfelsaft auch Most und später mal Apfelwein aber das liegt noch in weiter Ferne.

Aktuell heißt es die Presse wieder flott zumachen. Das heißt dann neue Räder, säubern und Funktionsfähigkeit wieder herstellen.

Ich werde euch auf dem laufenden halten ;)

Essen vom iPhone

Letztens, im ganzen Haus war der Hunger groß, doch die Lust am kochen eher klein, nutzten wir die Errungenschaft der modernen Welt. Essen vom Handy aus bestellen. Apps und Kram gibts da ja so einige. Ich habe bei mir spontan die Lieferando-App installiert und war echt begeistert wie einfach das ganze funktioniert. Die App ortet zuverlässig und spuckt eine Liste der Lieferdienste aus, dessen Essen man bestellen kann. Wir haben ne recht große Auswahl an Lieferanten vorgefunden und noch besser, man kann bereits online zahlen. Ich finds super, denn nicht immer hat man Bargeld Zuhause und der Bankautomat ist auch nicht gleich um die Ecke. Wir hatten das Essen einfach vorbestellt und dann kam das ganze auch pünktlich bei uns an.

Wir haben uns für griechisch entschieden, Pizza ist zwar lecker aber immer nur Pizza ist ja auch öde. Und es hat super geschmeckt muss man sagen. Hier mal ein paar Eindrücke.

20130203-190555.jpg

20130203-190611.jpg

20130203-190622.jpg

am Waldesrand ist DSL echt lahm